Zurück

Verwertung von Bauabfällen - 10 Jähriges Jubiläum des Masterstudiengangs Umweltmanagement

21.09.2018 – 21.09.2019

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Masterstudiengangs Umweltmanagement - Abfall - Energie an der Universität Reims organisierten die Studierenden der Klasse 2018 ein Symposium zum Thema "Welche Zukunft für unsere Abfälle? ». Der arv hielt mit Yann Huet eine Konferenz über die Verwertung von Bauabfällen. Nach der Erläuterung des enormen Bedarfs unserer Gesellschaft an Zuschlagstoffen (mehr als 5,5 t/Jahr.Einwohner) konzentrierte sich der Vortrag auf die Bedeutung des Recyclings mineralischen Bauschutts im Hinblick auf Ressourcenschonung und Begrenzung der ökologischen Auswirkungen. Konkrete Beispiele von Schweizer Recyclingbetrieben ermöglichten es den rund hundert Zuhörern, den Nutzen dieser in der Öffentlichkeit noch unbekannten Praxis zu verstehen. Im Anschluss an die Präsentation fand eine Debatte statt, in der die Unterschiede in der Praxis zwischen Frankreich und der Schweiz hervorgehoben wurden. Die anderen Themen des Tages konzentrierten sich mehr auf Siedlungsabfälle, deren Begrenzung und Sortierverfahren. Der arv dankt Emilie Redard (ehemaliger arv-Praktikantin) und der gesamten Klasse für die Organisation dieser an Erfahrungsaustausch und Lehren reichen Tagung. 

MENU