Altlastenberatung

Die Altlastenberatung – hier sind Spezialisten gefragt

Im arv sind führende Altlastenberater und Altlastenplaner organisiert, mit dem Ziel, die Qualität der Tätigkeiten auf einem hohen Niveau zu halten.

Die Voraussetzung für eine technisch, wirtschaftlich und ökologisch effiziente Kreislaufführung von Rohstoffen aus belasteten Materialien ist eine fachlich fundierte Planung aller Abläufe. Dies in Zusammenhang mit der Erfassung, Bewertung und Sanierung von belasteten Standorten. Dieser Bereich ist eine sehr komplexe und vernetzte Materie: er verlangt eine intensive Zusammenarbeit zwischen Fachspezialisten, Bauherren und Behörden.

Bodenuntersuchung mit Person

Ergänzende Informationen zur Liste der Altlastenberater

In der Liste der Altlastenberater werden die Kategorien Altlastenberater und Altlastenspezialisten unterschieden. Spezialisten müssen sich über eine mindestens fünfjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Altlasten ausweisen und zudem regelmässig in ihre Weiterbildung investieren. Die entsprechende Datenbank ARVIS wird vom arv betrieben und kontrolliert.
Ein Eintrag steht auch allen Nichtmitgliedern des arv gegen eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 800.- pro Jahr und Eintrag offen. Die Unterlagen und die Aufnahmebedingungen für Nichtmitglieder auf die Liste der Altlastenberater stehen untenstehend zur Verfügung:

Qualifikation von Altlastenberatern
MENU