arv-Verband mit Logo und Pfeil

2020 12: Dezember

Mit grosser Freude senden wir Ihnen unseren Newsletter mit weiteren spannenden Artikeln zum Nachlesen.

Weihnachten 2020 D

arv Baustoffrecycling Schweiz 2020:
Das Jahr kurz gefasst

Der arv wünscht Ihnen eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

Einen kurzen Rückblick auf das Verbandsgeschehen 2020 finden Sie hier:

Agenda und Veranstaltungen

arv Agenda

Unser Büro bleibt vom Montag 21. Dezember 2020 bis zum Sonntag 3. Januar 2021 geschlossen. Gerne sind wir am Montag 4. Januar 2021 frisch erholt wieder für Sie da!

Hier finden Sie aktuelle Termine für das kommende Jahr:

DSC_8032 Asphalt

«Point de Mire virtuel» vom 21. Januar 2021:
Wohin mit all den Asphaltbergen?

Asphaltrecycling ist aufgrund des grossen Anfalls des Materials durch Strassensanierungen brandaktuell. Es wird in Kreisen der Wissenschaft und auf Stufe der kantonalen Behörde genauso diskutiert wie in den Reihen der Anlagebetreiber. Die Anlagenbetreiber selbst sind zudem mit den grossen Lagermengen an Ausbauasphalt konfrontiert. Der virtuelle «Point de Mire» vom 21. Januar 2021 in französischer Sprache behandelt genau diese Themen.

Altlastenberater_Beprobung Isabel Baur POL

ChloroNet praktisch: Neue Hilfsmittel zur CKW-Feststoffbeprobung

Die Arbeitsgruppe zur CKW-Festbeprobung hat Hilfsmittel entwickelt zur Beprobung von Feststoffen. Unter anderem eine Best-Practice-Anleitung sowie ein Merkblatt mit bewährten Praktiken für das Screening von Feststoffproben.

Ein spezieller Dank vom arv geht an Isabel Baur für ihr grosses Engagement bei der Bearbeitung dieser Themen!

DSC_0022_die-Zeiten-der-Abrissbirne-sind-vorbei

arv-Projekte: Rückblick

Der arv ist im Ressourcentrialog involviert, zusammen mit dem Kt. Aargau, dem BAFU und verwandten Verbänden. Gleichzeitig engagiert er sich stark in der OdA «Abfall- und Rohstoffwirtschaft» und in der Plattform «Kies für Generationen». Auf politischer Ebene wie auch im Bereich der Weiterbildung konnten in diesem Jahr Erfolge verzeichnet werden. Das IT-System ARVIS 4.0 wurde um neue Funktionalitäten für 2021 ergänzt.

_DSC3920_Rückbau Dietikon

Nachhaltigkeit im Bau

CO2 in Beton speichern und ein grösstmöglicher Anteil Sekundärrohstoff; das bietet der neu lancierte zirkuläre Beton der Firma Eberhard für eine nachhaltige und zukunftsweisende Bausubstanz. Ebenfalls für eine nachhaltige Nutzung von Rohstoffen engagiert sich NEROS und organisiert zum Thema «Nutzung mineralischer Rohstoffe in der Schweiz» im nächsten Sommerhalbjahr eine Ausstellung im Bundeshaus in Bern.

DSC_3633_2

Wissenswertes rund um die Branche

Pressemitteilungen, wissenschaftliche Berichte, Dokus und weitere Beiträge rund um die Branche finden sie im arv-Pressebereich.

MENU