arv-Verband mit Logo und Pfeil

Newsletter 2019 April



Mit grosser Freude senden wir Ihnen unseren Newsletter mit weiteren spannenden Artikeln zum Nachlesen.

Thomas Merz085 - Kopie

Geschäftsbericht 2018

Dieses Jahr wird der Geschäftsbericht das erste Mal als Web-Version angeboten. Die Mitgliederumfrage 2018 hat ergeben, dass der grösste Teil der Mitglieder den GB lieber in elektronischer Form erhalten, an Stelle eines Printprodukts. Die Kommission „PR und Netzwerk“ hatte bereits im Sommer 2018 Rahmenbedingungen für ein neues Kleid des Berichts aufgestellt: mehr Dynamik und weiterführende Informationen sowie Perspektiven aus Sicht des Umfelds, anderer Verbände und Akteure. Dies wurde teilweise im diesjährigen Bericht bereits umgesetzt und wird im nächsten weiter verfeinert.

MIniaturebild ARVIS 4.0 und Inspektorat

Inspektorenschulung 2019 und Update ARVIS 4.0.

Die Inspektorenschulung fand dieses Jahr im Bahnhofbuffet Olten statt. Organisiert wurde die Schulung durch die arv-internen Inspektoren. Begrüssen durften sie neben den externen Inspektoren viele Vertreterinnen und Vertreter aus den Umweltämtern der kantonalen Behörden.

Das Projekt ARVIS 4.0 wurde für den Schweizer Ethikpreis 2019 nominiert.

impulstagung-baustoffkreislauf-regio-basel

Impulstagung Baustoffkreislauf Basel

„Die Deponiestandorte sind voll!“
Dieses Thema war unter anderem Teil der Referate an der Impulstagung „Baustoffkreislauf“ in Basel. Veranstalter war der Gewerbeverband des Kantons Basel-Stadt. Verantwortliche aus dem Bereich Abfallwirtschaft, Umwelt und Bau hielten Vorträge für Vertreter aus der Bau-, Rückbau- und Baustoffbranche sowie aus Politik und Verwaltung. Laurent Audergon vom arv war als Referent mit dabei. Er erörterte die Definition und die Voraussetzungen für einen konsequent geschlossenen Baustoffkreislauf. Sein Motto: Verankerung der Vorbildfunktion der Bauherrschaft und der Planer als Schlüssel zum Erfolg.


co2neutral_d

Climeworks

Kreislaufwirtschaft für die Reduktion von CO2 in der Atmosphäre: Die Firma Climeworks hat ein System entwickelt, um CO2 aus der Luft zu binden und danach zu mineralisieren. In Hinwil (ZH) werden heute bereits 900 Tonnen CO2 pro Jahr gebunden und beim Gemüseanbau gleich wieder verwendet.

DSC_3633_2

Liste Altlastenberater und Spezialisten

Die Liste der Altlastenberater ist aktualisiert. Sie wird im Mai auf der Plattform Abfall- und Rohstoffwirtschaft online aufgeschaltet. Die Plattform dient als Qualifikationswerkzeug und zur Vereinheitlichung der Dateneingabe.

DSC_0236

Paradigmenwechsel beschleunigen und echte Baustoffkreislaufwirtschaft etablieren

Am 6. LafargeHolcim - International Forum for Sustainable Construction - in der American University in Kairo, vom 4. bis 6. April 2019, nahmen 350 Personen aus 55 Ländern teil.

Die Quantität und Qualität der im Bauwesen verwendeten Materialien sowie die verbrauchte Energie in den Gebäuden, während ihres gesamten Lebenszyklus, bezeugen, welche Auswirkungen eine bessere Materialbewirtschaftung haben könnte, um die Emissionen zu reduzieren wie auch die Abhängigkeit von der Ressourcengewinnung aus der natürlichen Umwelt.

egli

arv-Generalversammlung 2019
(nur für arv-Mitglieder und Gäste)

Im Auftrag des arv-Vorstands laden wir Sie gerne am 22. Mai 2019 zur Generalversammlung und Raclette ein. Gastgeber dieses Jahr ist die Firma Gebrüder Egli Maschinen AG in Rossrüti.

Vor der GV wird Xaver Edelmann, Dr.sc.techn., dipl. Physiker ETHZ, ein Inputreferat zur Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz im Bauwesen halten. Herr Edelmann ist Präsident SQS, sowie Gründer und Vizepräsident des World Resources Forum.

Laurent Steidle, dipl. Geologe, wird als Nachfolger von Lorenz Lehmann über seine Praxiserfahrungen bezüglich Abbau von unerwarteten Hürden beim Einsatz von RC-Material berichten. Herr Steidle ist VR und Fachbereichsleiter bei Geotest AG sowie Vorsitzender in der Kommission Altlastenberater.

Standort:
Gebrüder Egli Maschinen AG
Konstanzerstr. 14
9512 Rossrüti (SG)

Agenda arv-Grossanlässe:

22.05.2019
GV und Raclette bei Gebrüder Egli Maschinen AG in Rossrüti

03.09.2019
Golfturnier (ausschliesslich für arv-Mitglieder)

18.09.2019
Blickpunkt Baustoffrecycling Schweiz in Bern.
Am Morgen, NEU: Knowhow-Forum Altlastenberater und Altlastensanierer arv (anstatt 13.11.2019)

02.10.2019
Point de mire Recyclage des matériaux de construction Suisse, Lausanne.

15.05.2020
GV und 30-jähriges Jubiläum des arv in Zürich.
Am Morgen: Knowhow-Forum Altlastenberater und Altlastensanierer arv

16.09.2020
Kombianlass Blickpunkt Baustoffrecycling Schweiz & Point de mire Recyclage des matériaux de construction Suisse, Bern.

MENU