Zurück

Erkenntnisse aus dem Projekt ARVIS 4.0

LOGO ARVIS 4.0 GROSS_DEF

ARVIS 4.0, das neue computergestützte Materialbuchhaltungssystem des arv, hat es ermöglicht, Abfalldaten von 394 Unternehmen zu erheben. Die Datenhoheit über die Daten obliegt den Kantonen und der arv unterliegt zudem im Umgang mit den Daten dem Amtsgeheimnis.

Die Statistiken für 2017 umfassen fast 8'000 Ein- und Ausgänge von 237 verschiedenen Abfällen und Recyclingprodukten. Eine kurze anonymisierte Zusammenfassung dieser Daten finden Sie hier...

MENU